Permalink

0

Podiumsdiskussion NSA-Skandal

Veröffentlicht: 16. November 2013

Die Enthüllungen von Edward Snowden haben in den letzten Monaten für viel Diskussionsstoff und Beiträge in den Medien gesorgt. Auch die Liechtensteinische Regierung hat die Vereinigten Staaten jüngst um Aufklärung über mutmassliche Überwachungsmassnahmen ersucht.

Im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit Thomas Zwiefelhofer, Philipp Mittelberger, Christine Wohlwend und mir möchte der Verein Sicheres Liechtenstein einige Fragen zum Thema diskutieren.

Ist das Zeitalter der Privatsphäre nun endgültig vorbei? Was bedeutet das für unser Privat- und Berufsleben? Wie weit kann der Staat seine Bürger vor Datenspionage schützen und was kann und muss jeder einzelne tun? Wie schützt man wertvolle Unternehmensinformationen, damit sie nicht in falsche Hände geraten?

VeranstaltungsdetailsDonnerstag, 21. November 2013, 19.00 Uhr, Schulungsraum Amt für Bevölkerungsschutz.

Update 24.11.2013: Eine Zusammenfassung vom Abend gibt es in den Presseberichten vom Vaterland und Volksblatt.

Permalink

0

Besuch bei Google ZH

Veröffentlicht: 12. November 2013

Am Donnerstag 24. Oktober war es soweit. Insgesamt 40 IT-Interessierte Leute aus und um Liechtenstein haben sich gemeinsam auf den Weg zu Google Zürich gemacht.

Verkehrstechnisch lief alles glatt, so dass wir knappe eine halbe Stunde zu früh bei Google angekommen sind. Vor Ort wurden wir sehr freundlich von Sandra, unserer Kontaktperson bei Google, empfangen und jeder durfte sich mit einem kleinen Namensschild “anschreiben”.In 8er-Gruppen ging es los, je nach Gruppe in Deutsch oder Englisch. Weiterlesen →

Permalink

0

lisign und lilog am Stammtisch

Veröffentlicht: 17. Oktober 2013

Der nächste Stammtisch findet am Mittwoch, 30. Oktober 2013 um 18:00 Uhr im Restaurant Rössle in Schaan statt.

Sven Lässer und Dominik Rüesch von der Fachstelle E-Government werden im Rahmen einer Präsentation und anschliessender Diskussion auf verschiedene E-Government-Themen eingehen. So werden sie neben lisign (Elektronische Identifikation und Signatur) auch die erst kürzlich erschienene Lösung lilog (Elektronische Identifikation) vorstellen.

Wer sich bereits vorab einen Überblick über das Thema verschaffen möchte, findet einige Informationen und Anwendungszwecke in einem meiner Blogbeiträge zum Thema. Zumindest, was das Thema lisign anbelangt.

Wir würden uns freuen, euch am 30. Oktober im Rössle begrüssen zu dürfen und bedanken uns bereits vorab bei der Fachstelle E-Government für ihren Beitrag am Stammtisch.

PS: Wer gerne Cordon Bleu hat, sollte sich das «Rössle-Cordon bleu» nicht entgehen lassen!

Permalink

2

itcc.li goes Google ZH

Veröffentlicht: 30. September 2013

Als der IT Crowd Club Liechtenstein gegründet wurde, war damals schon klar, dass wir einen “Vereinsausflug” zu Google in Zürich organisieren wollen. Nun konnten wir einen Termin fixieren. Bei genügend Anmeldungen ist es sogar möglich in der Google-eigenen Kantine zu essen und sich kurz mal als “Zoogler”-Mitarbeiter zu fühlen ;-)

Die Führung bei Google in Zürich findet statt am Donnerstag, 24. Oktober 2013 um 18.00 Uhr (Abfahrt in Liechtenstein ca. um 16.00 Uhr).

Unter anderem erhalten wir an diesem Abend die Möglichkeit die aussergewöhnlichen Google-Arbeitsplätze anzusehen, natürlich die google-typischen Freizeitbeschäftigungen kennen zu lernen und wir erfahren was die Google15 sind und woher sie kommen.

Wenn du die Chance packen willst und auch schon immer an den aus den Medien bekannten Offices von Google Zürich interessiert warst, freuen wir uns auf deine Anmeldung bis spätestens Montag, 14. Oktober 2013 an jasmin.beck@itcc.li.

Für unsere Mitglieder ist dieser Ausflug kostenlos. Für Nichtmitglieder erheben wir einen Unkostenbeitrag in der Höhe von CHF 30.- (inkl. Transport und Abendessen).

Wir freuen uns auf deine Anmeldung!

Permalink

2

Coop passabene via iPhone

Veröffentlicht: 17. September 2013

Als ich neulich in der Coop Filiale Haag einkaufen ging, fiel mir gleich die passabene Werbung auf, die zeigte, dass Einkaufen mit passabene nun über das iPhone möglich ist.

Neugierig wie ich bin, habe ich mir zu Hause gleich die passabene App heruntergeladen und beim nächsten Besuch im Coop Haag ausprobiert.

Für die unter euch, die passabene nicht kennen: Es handelt sich um ein System, mit dem die Produkte selber gescannt werden können, an der Kasse muss dann nur der Handscanner abgegeben und bezahlt werden. Die Waren müssen nicht mehr auf das Band gelegt werden, man muss die Produkte somit an der Kasse nicht mehr aus- und wieder einladen.

passabene via iPhone ersetzt nun den Handscanner, die Produkte werden mittels der passabene App eingescannt. An der Kasse muss dann aber zum Glück nicht das iPhone abgegeben werden, sondern man scannt den QR-Code an der Kasse mit dem iPhone, dadurch werden die gescannten Produkte automatisch zur Kasse übermittelt.

Fazit: Die Idee an sich ist gut, an der Umsetzung würde ich persönlich noch ein paar Dinge verbessern. Das Scannen von Artikeln dauert leider ein wenig lange, sicher 5-8 Sekunden, dies ist lange genug um komische Blicke auf sich zu ziehen :)

Was auch fehlt, ist eine Halterung am Einkaufswagen, es ist umständlich das iPhone ständig in der Hand zu halten. Für die passabene Handscanner gibt es eine spezielle Halterung für den Einkaufswagen.

Der grösste Nachteil ist sicher die fehlende Unterstützung für Android und Windows Phone, evtl. plant hier Coop in den kommenden Monaten noch eine Version.

Habt ihr auch schon Erfahrungen mit passabene via iPhone gesammelt ?
Was könnte aus eurer Sicht noch verbessert werden ?

Permalink

2

Impulsreferat Cybermobbing/Social Media

Veröffentlicht: 05. September 2013

Am Dienstag, 3. September fand um 16.00 Uhr der erste Berufsbildner-Stamm in Liechtenstein statt. Die auf Facebook gegründete geschlossene “Community” hat das Ziel, die Berufsbildner in der Region zu vernetzen und sich zumindest drei mal im Jahr bei einer Veranstaltung auszutauschen.

Ich wurde angefragt, ob ich das erste Impulsreferat zum Thema Cybermobbing und Social Media durchführen möchte und habe als bekennender Social Media “Enthusiast”  auch sofort zugesagt. Heraus kam eine knapp 20 minütige Präsentation, in welcher ich die verschiedenen Chancen und Gefahren mit Bezug auf Cybermobbing mit Social Media aufzeigte. Weiterlesen →

Permalink

1

Fujitsu ScanSnap: Papierloses Büro

Veröffentlicht: 17. August 2013

Vor zwei Wochen habe ich von Fujitsu den ScanSnap iX500 erhalten. Danke dafür! Einfach gesagt, handelt es sich dabei um einen Scanner, der mehr oder weniger alle Formate frisst. Von der Visitenkarte über die Kassenquittung bis hin zum A4 oder sogar A3 Blatt.

Die Fakten zusammengefasst: CHF 500.-, USB 3.0, WLAN, Duplex, Farbe, automatischer Dokumenteneinzug (50 A4 mit 80 g/m²), mit Adobe Acrobat X Standard, OCR und bis zu 25 Seiten/Minute.

Ich habe mittlerweile all meine Dokumente eingescannt und bin begeistert vom ScanSnap. Schnell, einfach zu bedienen und durch die mitglieferte Software ABBYY FineReader for ScanSnap mit toller Qualität bei der Texterkennung. Weiterlesen →

Permalink

4

Ein typischer Tag im Jahr 2015

Veröffentlicht: 04. Juli 2013

Wie könnte ein typischer Tag im Jahr 2015 aus ?

Es ist 06.24 Uhr, mein Fitnessarmband weckt mich zur optimalen Aufwachzeit mit leichten Vibrationen am Handgelenk sanft aus meinem Schlaf. Nach der morgendlichen Hygienearbeit schliesse ich mein Fitnessarmband an mein Smartphone an, um die Schlafphasen im Detail zu analysieren. Im gleichen Zug gibt mir mein Smartphone per Sprachnotiz die wichtigsten Eckdaten für den Tagesablauf bekannt: Wetter, Termine, Emails, wichtiges aus der Welt, etc..

Auf dem Weg zur Arbeit lese ich online noch ein paar Seiten aus der aktuellen Tageszeitung und höre dazu meinen selbst zusammengebastelten Radiosender, WLAN in allen LBA Bussen sei Dank. Weiterlesen →

Permalink

0

Vorankündigung: itcc.li Grillfest 2013

Veröffentlicht: 27. Juni 2013

Am Mittwoch, 28. August 2013 ab 18.00 Uhr findet das erste itcc.li Grillfest im Familienpark Waldhotel in Vaduz statt.
Bevor sich der Sommer wieder dem Ende neigt, wollen wir die Chance auf einen gemütlichen Abend mit interessanten Gesprächen und Leckereien vom Grill nutzen.

Als kleines Dankeschön sind unsere Mitglieder zu diesem Grillfest eingeladen. Alle Nicht-Mitglieder sind selbstverständlich herzlich willkommen, wir müssen jedoch einen Unkostenbeitrag von CHF 15.- erheben.

Bitte meldet euch bis spätestens Freitag, 23. August 2013 bei jasmin.beck@itcc.li an.

Wir freuen uns auf viele Besucher, um mit euch gemeinsam einen gemütlichen Sommerabend zu verbringen.

Permalink

2

Live Hacking-Demo

Veröffentlicht: 19. Juni 2013

Wer hat nicht von der kritischen IE 8 Lücke gehört? (Microsoft Security Bulletin MS13-038 – Critical). Flavio Casutt und ich stellen am nächsten Stammtisch das Framework Metasploit vor, was das Framework ist und wie es angewendet wird. In einer Live Demo zeigen wir wie die Schwachstelle mit Hilfe von Metasploit ausgenutzt werden kann und wie wir die Kontrolle über ein ungepatchtes System übernehmen.

Weiters zeigen wir euch das Hacking-Lab der Firma Compass Security AG, wie es aufgebaut ist und wie man sich in diesem austoben kann. Auch hier machen wir anhand einer Aufgabe eine kurze Live Demo.

Wir freuen uns auf viele Besucher an diesem spannenden Themen-Stammtisch am Mittwoch, 26. Juni 2013 um 18.00 Uhr im Schlösslekeller in Vaduz.